Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise für Besucher meiner Webseite und andere Betroffene

Mit den folgenden Informationen möchten ich Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben.


I. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Verantwortlich im datenschutzrechtlichen Sinn ist:

  • Dr. rer. nat. Johannes Coy
  • Krötengasse 10
  • DE-64853 Otzberg
  • Telefon: +49 (0) 176 – 434 30 632
  • E-Mail: kontakt@intelligent-sugar.info

II. Warum werden Ihre Daten verarbeitet und auf welcher Rechtsgrundlage?

Ich bzw. meine Webseite verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Soweit Sie mir eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z. B. für Korrespondenzzwecke) erteilt haben, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, mir gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf einer Einwilligung wirkt erst für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

III. Welche Daten nutzt meine Webseite?

Serverdaten

Dieser Internetauftritt erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten nur soweit diese für die Bereitstellung einer funktionsfähigen, nutzerfreundlichen Webseite erforderlich sind. Ihr Internet-Browser übermittelt zu diesem Zweck Daten an mich als Webseitenbetreiber bzw. an meinen Webspace-Provider, bei dem die Webseite liegt. In diesen sogenannten Server-Logfiles werden folgende Daten gespeichert:

  • Typ und Version Ihres Internet-Browsers
  • Typ und Version Ihres Betriebssystems
  • Ihre IP-Adresse
  • die Webseite, von der Sie auf meine Internetseite gelangt sind (Referrer-URL)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • die URLs der auf meinem Internetauftritt besuchten Seiten bzw. aufgerufenen Dateien
  • eine Meldung, ob der Zugriff erfolgreich war.

Die Speicherung dieser Daten erfolgt nur vorrübergehend und ohne weiter personenbezogenen Daten, über die ich Sie identifizieren könnte.

Die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Artikel 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO und ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an Ihren Rechner zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Zudem dienen mir die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Die Daten für die Bereitstellung der Webseite werden nach Beendigung der Sitzung gelöscht. Die Datenspeicherung in Logfiles erfolgt in der Regel für maximal 7 Tage, und verlängert sich nur in dem Fall, dass diese zur Klärung eines Vorfalls und zu Beweiszwecken weiterhin benötigt werden.

Da die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich sind, haben Sie hier leider keine Widerspruchsmöglichkeit.

Verwendung von Cookies

Meine Webseite verwendet keine Cookies. Es werden keine Daten lokal in Ihrem Browser gespeichert und auch Ihr Surfverhalten wird von mir nicht über sogenannte Tracking-Cookies verfolgt. Zudem habe ich nach bestem Wissen und Gewissen versucht, Webseitenelemente wie Google-Fonts, Facebook- und Twitter-Buttons, über die die jeweiligen Dienst-Anbieter Daten erheben und sammeln, zu vermeiden.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Wenn Sie über das Kontaktformular dieser Webseite oder über die angegebene E-Mail-Adresse mit mir in Kontakt treten, werden die von Ihnen dabei angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt.

Nehmen Sie die Möglichkeit der Kontaktaufnahme über das Kontaktformulars wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.Zum Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden folgende Daten gespeichert:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme
  • Ihr Name
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • falls von Ihnen angegeben Ihre Telefonnummer
  • Betreff der Nachricht
  • Ihre Nachricht

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

Die im Rahmen einer Kontaktaufnahme an mich übermittelten Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 DSGVO.

Die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeicherten Daten werden gelöscht, wenn sich aus den Umständen der Unterhaltung entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt und die Konversation beendet ist. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Selbstverständlich haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der bei der Kontaktaufnahme übermittelten personenbezogenen Daten zu widerrufen und deren Löschung zu verlangen.

Ihre Widerrufs- und Beseitigungsanfrage richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an:

  • Dr. Johannes Coy
  • Krötengasse 10
  • DE-64853 Otzberg
  • E-Mail: kontakt@intelligent-sugar.info

IV. Werden Daten an Dritte, in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Diese Webseite nutzt keine Webanalysedienste, die personenbezogene Daten speichern und auswerten.

Zudem findet grundsätzlich keine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte bzw. in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittstaaten) statt, soweit es nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben.

V. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie „Betroffener“ im Sinne der DSGVO, wodurch Ihnen folgende Rechte gegenüber mir als Datenschutzverantwortlichem zustehen:

1. Auskunftsrecht

Gemäß Artikel 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft von mir zu erhalten, welche Daten verarbeitet werden; woher diese stammen; zu welchem Zweck diese erhoben werden; ob und wenn ja, an wen diese weitergegeben werden; und wie lange diese gespeichert werden. Zudem haben Sie das Recht, eine Kopie der gespeicherten Daten anzufordern.

2. Recht auf Berichtigung

Gemäß Artikel 16 DSGVO haben Sie das Recht, von mir eine Berichtigung bzw. Vervollständigung Ihrer Daten zu verlangen, sofern diese unkorrekt oder unvollständig sind.

3. Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Gemäß Artikel 17 DSGVO haben Sie das Recht, von mir die unverzügliche Löschung aller über Sie gespeicherten Daten zu verlangen, soweit keine weitere Verarbeitung gemäß Artikel 17 Absatz 3 DSGVO erforderlich ist.

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sollte auf Grundlage von Artikel 17 Absatz 3 DSGVO eine weitere Verarbeitung der Daten erforderlich sein, haben Sie gemäß Artikel 18 DSGVO das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken zu lassen.

5. Recht auf Unterrichtung

Sollten Sie um Berichtigung, Löschung oder eingeschränkte Verarbeitung Ihrer Daten gebeten haben, bin ich gemäß Artikel 19 DSGVO dazu verpflichtet, alle Empfänger, die Ihre Daten erhalten haben (z. B. wenn Sie mir Ihr Einverständnis zur Weiterleitung einer Anfrage gegeben haben), davon in Kenntnis zu setzen. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist.

6. Recht auf Datenübertragung

Gemäß Artikel 20 DSGVO haben Sie das Recht, die über Sie erhobenen Daten in übersichtlicher, maschinenlesbarer Form zu erhalten bzw. diese an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen.

7. Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Gemäß Artikel 21 DSGVO haben Sie jederzeit das Recht, der weiteren bzw. künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Ebenso dürfen Sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen – auch dann, wenn diese vor dem 25. Mai 2018 (Geltung der DSGVO) erteilt wurde. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

8. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sollten Sie der Ansicht sein, dass Ihre personenbezogenen Daten durch mich widerrechtlich verarbeitet werden bzw. dass ich gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstoße, haben Sie gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen.

Die für mich zuständige Aufsichtsbehörde ist:

  • Hessische Datenschutzbeauftragte
  • Herr Dr. Michael Ronellenfitsch
  • Telefon: +49 (0) 611 – 1408-0
  • Telefax: +49 (0) 611 – 1408-900 oder -901
  • E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

VI. Wie können Sie von Ihrem Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung bzw. von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen?

Wenn Sie Auskunft zu personenbezogenen Daten über Sie erhalten, deren Berichtigung oder Löschung beantragen oder der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen wollen, können Sie dies schriftlich auf dem Postweg oder per E-Mail tun.

Senden Sie hierzu formfrei ein Anschreiben mit dem entsprechenden Betreff „Ersuchen um Auskunft“, „Berichtigung meiner Daten“, „Löschung meiner Daten“ bzw. „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse an:

  • Dr. rer. nat. Johannes Coy
  • Krötengasse 10
  • DE-64853 Otzberg
  • E-Mail: kontakt@intelligent-sugar.info